Loading...

wbw theater am park.

über das projekt

Das Kulturzentrum von Eitorf befindet sich zwischen Innenstadt, dem Stadtpark Sieg (Hindenburgpark) und der Promenade des Eipbachs. Es stellt eine Schnittstelle der unterschiedlichen Stadtzonen dar und nimmt somit eine Verbindungsfunktion ein. In seiner Funktion soll es zukünftig als Treffpunkt, Verteiler und Attraktor bestärkt werden. Das Wettbewerbskonzept sieht daher eine Ergänzung des Bestandsensembles um einen Solitär vor, welche alle Gebäudeteile funktional über das großzügige und frei bespielbare Foyer miteinander verbindet. Eine zurückhaltender neue Kopfbau rundet das Ensemble ab. Der Neubau hebt sich durch seine klare Formsprache und Materialität ab und stellt so ein neues Pendant zum Bestand dar. In diesen wird lediglich zurückhaltend eingegriffen und stattdessen eine Betonung des vorherrschenden Charakter angestrebt.

projekt details

standort: eitorf

bauherr: stadt eitorf

nutzung: theater, bibliothek, tanzschule

projektbeginn: 2016

leistungen: architekt

  zurück zum portfolio