fbpx

SAVE THE DATE: Tag der Architektur 2022

Unter dem Motto „Architektur baut Zukunft“ findet in diesem Jahr der Tag der Architektur in Rheinland-Pfalz statt.

Am 25. und 26. Juni 2022 lassen sich ingesamt 57 ausgewählt Objekte besichtigen.
Unser gemeinsames Projekt mit MVRDV und morePlatz, für das wir die Realisierungsplanung übernommen haben, ist eines davon. Der Neubau des Bürogebäudes steht sinnbildlich für den Wandel des Mainzer Zollhafens vom Industriegebiet zum lebendigen Stadtquartier. Mit seiner gefalteten und reflektierenden Fassade liegt das ZigZag wie ein Schiff am Kopf des Zollhafens und hebt sich deutlich von seiner Umgebung ab.

Alle Öffnungszeiten und Veranstaltungen unter:
www.diearchitekten.org/tda

Weitere Beiträge / Related articles

SAVE THE DATE: digitalBAU

Vom Dienstag, 31. Mai bis Donnerstag, 02. Juni 2022 findet die digitalBAU in Köln statt. Am Mittwoch, den 01. Juni, spricht Markus Plöcker im Rahmen einer Podiumsdiskussion gemeinsam mit Isabella Göring und Prof. Hans-Georg Oltmanns über Fortbildung mit Qualität: Der „BIM-Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern“.

Competitionline Ranking 2021

Das Competitionline-Ranking 2021 ist da!
Beim Ranking, bei dem wir anhand unserer Wettbewerbsergebnisse gemessen werden, freuen wir uns, dass unser Team unter den Besten 20 ist!
In der Kategorie Architektur belegen wir unter ca. 29.000 Architekturbüros in Deutschland den 20. Platz und in der Kategorie Stadtplanung sogar den 15. Platz.

Wettbewerbsgewinn: Erster Preis für die neue Hauptstelle der Sparkasse in Neunkirchen

Bei dem nicht offenen Wettbewerb mit insgesamt 6 teilnehmenden Architekturbüros konnte unser Entwurf die Jury überzeugen. Als eigenständige Figur markiert der Neubau der neuen Hauptstelle der Sparkasse Neunkirchen den Auftakt zur Innenstadt. Die aufsteigende und fließende Bewegung der Gebäudekubatur erzeugt ein Spannungsfeld zwischen Anpassung, besonderer Präsenz und Eigenständigkeit. Durch die sorgfältige Wahl der Fassadenmaterialität und Kleinteiligkeit der Fassadenöffnungen wird dennoch behutsam auf die unmittelbaren Nachbarschaftsgebäude eingegangen.

Urban und grün zugleich

Unser Wettbewerbsbeitrag für die Frankfurter Hellerhöfe in der aktuellen DAB Deutsches Architektenblatt Ausgabe 05/2022.

Quartier mit Gemeinschaftscharakter

Das polis-magazin berichtet in der aktuellen Ausgabe 01/2022 u.a. über unseren Entwurf für die Frankfurter Hellerhöfe.  Im Frankfurter Gallus-Viertel entsteht bis 2027 auf einem knapp 2,4 ha…

Neue Räume für Architektur

Unser Team wächst so schnell, dass unsere bisherigen Flächen nicht mehr ausreichend Platz für alle Mitarbeitenden bieten. Da passt es gut, dass wir die Möglichkeit bekommen, unser Büro auf das gesamte 9. Stockwerk in der Dreieichstraße zu erweitern.
error: Dieser Inhalt ist geschützt.