Loading...

KfW Award 2017 - Bauen

über die publikation

Ausbauen, Anbauen, Umbauen - effizient Wohnraum schaffen und modernisieren.

Am 22. Mai 2017 wurde in Berlin zum 15. Mal der KfW-Award Bauen vergeben. Gesucht wurden private Bauherren oder Baugemeinschaften, die in den vergangenen fünf Jahren ein Gebäude erweitert, umgewidmet, modernisiert und dabei gleichzeitig Wohnraum geschaffen oder aufgewertet haben. Bewertet wurden die Projekte nach ihrer gelungenen Balance aus Architektur- und Erscheinungsbild, Energie- und Kosteneffizienz, ihrer optimalen Raum- und Flächennutzung sowie der individuellen Wohnlichkeit. Die zehn Preisträger wurden von einer Jury um Prof. Hans Kollhoff, Architekt in Zürich/Berlin, mit einem Preisgeld von insgesamt 30.000 Euro ausgezeichnet. Die Preisträger haben alte gewerbliche oder bestehende landwirtschaftliche Gebäude umgewidmet, denkmalgeschützte Gebäude grundlegend revitalisiert und bestehende Wohngebäude modernisiert. Dabei wurden mit gelungener Architektur sowohl die ambitionierten Standards der KfW-Effizienzhäuser erreicht, als auch geschickt Maßnahmen zum Abbau von Barrieren umgesetzt.

 

kurzinfo

projekt: Wohnhaus P.

  zurück zum portfolio