Sodener Strasse

Taunus, 2021

Entwicklung eines nachhaltigen und modernen Quartiers im Taunus.

Innovative und nachhaltige Quartierskonzepte werden zurecht vielfach diskutiert. Wohnen ist und bleibt Hauptsache. Bei dieser Überbauung einer Konversionsfläche im Taunus, steht vor allem die multifunktionale Mischung im Vordergrund. Ein flexibel geplanten Nutzungsmix ist die Grundlage für eine lebendige Nachbarschaft und bietet auch in der Vermietung des Quartiers Spielräume. Das Zusammenbringen von Jung & Alt, Familien, Singles, soziale Einrichtung und Arbeiten ist die zentrale Qualität eines bedarfs- und maßstabsgerechten Bebauungskonzepts. Die städtebauliche Figur mit frei nutzbaren Innenhöfen, einer differenzierten Höhenentwicklung, individueller Fassadenbegrünung, Urban Gardening sowie Dachgärten bietet ein Maximum an Wohn- und Lebensqualität.